FOL9 – Tina Zimmermann / Deutschland

Feuer, Wasser, Luft und Erde interagieren ständig und fordern sich gegenseitig heraus. Dadurch entsteht ein evolutionärer Pfad, welcher in der menschlichen Form endet, welche Schönheit und Monumente wie den Fernsehturm hervorbringen. Wenn sich die Hände berühren und vereinen, entsteht ein stiller Moment über der Stadt. Diese lösen sich in die sieben Chakras auf, die Energiepunkte des Seins, Fühlens, Tuns, Liebens, Kommunizierens und Verstehens, welche uns an unsere spirituelle Natur und Quelle des Verstands erinnern im Gedränge einer Großstadt.

FOL8 – MultiScalar / Deutschland

Der Fernsehturm ist aus fast allen Richtungen der Stadt zu sehen, was ihn zu den am meisten registrierten Konstruktionen Berlins macht. Obwohl die Berliner Nachbarschaften eigenständig voneinander sind, teilen sie alle die Ansicht dieses Monuments. Das Mapping besteht aus figurativen und abstrakten Sequenzen der Kontinuität. Die Kunst und Natur zeigt einige der ikonischen Momente der Berliner Geschichte. Die Verbundenheit zwischen Kunst, urbanen und natürlichen Umgebungen und dem Boden und Himmel wird repräsentiert. Eine Präsentation von Reflektionen der Vergangenheit und seinen Einflüssen in der Gegenwart. Es verbindet die Popkultur der Stadt mit der Stille der Natur.

FOL7 – Michele Pusceddu / Italien

Die Natur ist ein essentielles Element der Menschen und charakterisiert unser Leben und unsere Existenz. Der Mensch ist auch die Ursache von vielen Waldrodungen und dem Aussterben von Tierarten. Eine Botschaft zu senden und Aufmerksamkeit erregen, gelingt mit dem Symbol Berlins.

FOL6 – Magic Innovations / Ukraine

Eine kreative Präsentation eines Bienenstocks aus der Sicht einer hart arbeitenden Biene. Irgendwo im Universum ist das erste Atom geboren, welches sich in Bienenwaben verwandelt. Die Biene fliegt vorbei an Moos Efeu, und Blumen, welche die Symbiose zwischen hartarbeitenden Insekten und Pflanzen darstellt – ein Beispiel für alle lebenden Kreaturen. Die Biene endet ihren Weg in einem Dorf mit hölzernen Häusern auf dem Hügel eines Berges voller Blumen und Gräser.

FOL4 – Kedr / Russland

Diese Arbeit bezieht sich auf wissenschaftliche Kunst und Physik. In abstrakten Formen werden TV Signale gezeigt, wobei rotierende Ringe den Turm umgeben. Das Innere des Turms zeigt die Hauptfarben von TV Signalen: rot, grün und blau. Anschließend fließen Radiowellen zu dem Transmitter oben im Turm.

FOL3 – EPER Creative Studios / Ungarn

Inspiriert von den Formen der Natur und basierend auf der Betrachtung von Turbulenzen während Naturereignissen, form dieses Mapping chaotisch farbenfrohe Muster, welche den Prozess aufzeichnen. Diese Muster verwandeln sich in bekannte Formen, welche sich in der natürlichen Welt wieder finden – die Ornamente der Natur.

FOL1 – MP Studio / Bulgarien

Das Konzept “NatUre” zielt auf sie und ihn, du und sie, auf uns alle ab – Menschen die stark daran glauben, dass die Natur uns braucht und wir immer noch die Kraft haben sie zu retten. Die Natur zeigt die Schönheit, Reinheit und Verwilderung. 13,8 Milliarden Jahre vergehen bis heute seit dem Urknall. Wir sind hier – Urbanisation, Digitalisierung, Verbundenheit. Wir nennen alles smart. In der Zwischenzeit konzentrieren wir uns weiter auf die Zerstörung der Natur. Die Zukunft ist da – alles ist aus Metall, sogar ein erschreckend schöner Schmetterling aus. Die Zeit kann nicht…